News vom 14.10.2016

Reise zu Mimirs Born

Einer Einladung folgend, werde ich am Samstag, den  29. 10. 2016 ein Seminar in 58706 Menden (NRW im Sauerland) abhalten.

In Sagen, Mythen und Märchen steckt in verschlüsselter Form ein Urwissen um die innersten Zusammenhänge aller Dinge. Das Thema diesmal wird lauten: „Odins Reise zu Mimirs Born“. Einst suchte Odin den weisen Riesen Mimir auf, um einen Schluck aus dessen mystischem Quell zu sich zu nehmen. Der Überlieferung nach  opferte Odin hierfür eines seiner Augen.

Wir werden gemeinsam erörtern, was es mit diesem Opfer auf sich hat und für was die Figur Mimir sowie sein Brunnen stehen. Weiter werden wir diese imaginäre Quelle als Kontaktschnittstelle zu Wissen nutzen, das verborgen in uns selbst schlummert. Wir werden uns auf eine Reise nach innen begeben, um Bilder und Informationen zu erhalten, die wir danach im Kreis gemeinsam erörtern.

 

Da wir uns dann unmittelbar vor Samhain befinden und wir am 30.10 Neumond haben, wird es zum Abschluss eine nächtliche Zeremonie geben. Hier werden wir unserer Ahnen gedenken, sie mit ans Feuer einladen und diese Möglichkeit nutzen, um Vergangenes hinter uns zu lassen.

Wer nach dem Seminar noch den Wunsch oder das Bedürfnis nach einer Einzelsitzung mit mir verspürt, bei der ich mit einer Heilbehandlung individuell auf Euch eingehe, kann dies am Sonntag tun. Bei Interesse bitte hier per PN für einen Termin nachfragen.

Beginn: Samstag 11 Uhr am Vormittag

Ende: zwischen 21 und 22 Uhr am Abend

 Wo: 58706 Menden

 Seminarkosten:  89 €

(Achtung: Es genügt nicht, hier lediglich auf Teilnahme zu klicken! Wer kommen möchte, schicke mir bitte zusätzlich eine Privatnachricht, dann  übersende ich meine Kontodaten. Da die Teilnehmerplätze begrenzt sind,  muss der Betrag bis  spätestens zum 26.10 überwiesen sein, was dann erst als feste Anmeldung gilt.)

 

Verpflegung und Unterbringung:

Es gibt ein gemeinsames (etwas später angesetztes) Mittagessen sowie eine Brotzeit am Abend für einen kleinen Unkostenbeitrag, der bitte vor Ort zu entrichten ist. Getränke sind bitte selbst mitzubringen. Für den, der von weiter her kommt, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Unterbringung. Entweder vor Ort in einem Gruppenschlafraum oder es wird ein Hotel- bzw. Fremdenzimmer vermittelt. Die Kosten hierfür sind separat zu entrichten und mit weiteren Infos hier zu erfragen:

https://www.facebook.com/Custos-Mundi-492837884101494/?ref=bookmarks&__mref=message_bubble

emailadresse außerhalb von fb: custos.mundi@gmx.de