zurück zur Übersicht vor

Mit dem Inuit-Schamanen Angaangaq

Mit dem Inuit-Schamanen Angaangaq

Ich traf Angaangaq im August 2014 auf einem Seminarabend in Köln. Eine wunderbare Begegnung mit einem wunderbaren Menschen, was eine kleine Offenbarung für mich war. Nie zuvor habe ich solch einen herzlichen Menschen kennen lernen dürfen. Und ich habe einmal mehr erfahren dürfen, dass große Männer einen zwar beeindrucken können, aber es eigentlich immer die kleinen Männer sind, die mich berühren.

Ich hatte ihm die 2 Tage davor noch eine Rassel gebaut, die ich ihm dann nach seinem abendlichen Vortrag überreicht habe. Kannte aus seinem Buch (das den Titel trägt "Schmelzt das Eis in Euren Herzen") ja sein Krafttier - den Eisbär.
Und ich zeigte ihm ein paar meiner Bilder für mein neu geplantes Buch über die Mythen und Legenden der Inuit - also seines Volkes. Und als er dort den Eisbär als Bild sah, hat er mir darauf spontan ein Lied über den Eisbär vorgesungen, was mich ebenfalls sehr berührt hat, da noch niemals jemand zuvor ein Lied angestimmt hat, wenn er eines meiner Bilder betrachtet hat.
Ein großartiger Mensch mit einer sooo wichtigen Botschaft in unserer Zeit, weshalb ich Euch sein Buch nur an Euer eigenes Herz legen kann.

zurück zur Übersicht vor