zurück zur Übersicht vor

Ansprache mit Christian

Ansprache mit Christian

16. Zu später Stunde rief ich dann noch zur angekündigten Trommelsession auf. Wer mit raus auf den Parkplatz wollte, musste sich wieder dick einpacken, da der eisige Wind um die Burg pfiff (wie im übrigen die ganzen 4 Tage). Ich nutzte die Gelegenheit um Christian noch einmal für den Raum zu danken, den er jedes Jahr für all diese Begegnungen schafft, der ihn jedes Mal viel Kraft und Nerven kostet. Weiß ja nun seit Fritzlar, was so eine Orga für einen bedeutet und dabei hatte ich mich damals noch nicht mal um Verpflegung und ein Hotel zu kümmern. Deshalb hier noch einmal mein ganzer Respekt, mein Freund!

zurück zur Übersicht vor